Anm.: Die Angaben nach der Band-Nr. HiG.01-03 sind Seitenangaben.

Niederschriften vom Jahre 1840
15.03.1840: Berufung (von Jakob Lorber) [HiG.01_007]
15.03.1840: Die Haushaltung Gottes', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 7. September

        1844) [HiG.01_007, HGt.01.001]
13.04.1840: Schlüssel zur Schrift [HiG.01_008]
19.04.1840: Ein Gruß aus der Höhe der Höhen [HiG.01_010]
23.04.1840: Rechte Elternliebe [HiG.01_011]
24.04.1840: Kreuz, Krone und Liebe [HiG.01_012]
26.04.1840: Ave Maria [HiG.01_014]
28.04.1840: Von weltlicher Amtsmacht [HiG.01_008]
02.05.1840: Die Musik [HiG.03_092; in 'Psalmen und Gedichte'; HiG.03_007]
03.05.1840: Drei Fragen [HiG.01_016]
09.05.1840: An Meine Freunde [HiG.01_018]
14.05.1840: Kirchengeist und Liebesgeist [HiG.01_019]
24.05.1840: Unnötige Sorgen [HiG.01_020]
25.05.1840: Worte aus der Weisheit [HiG.03_008]
26.05.1840: Wie sollen wir die Propheten lesen? [HiG.01_022]
26.05.1840: Dankesworte des Knechtes [HiG.01_023]
26.05.1840: Demut als Vergrösserungsglas [brjl.025]
28.05.1840: Über den Eid oder Schwur [HiG.01_024]
28.05.1840: Irdische und Himmlische Rechtsordnung [HiG.01_025]
28.05.1840: Noch ein Wörtlein über das Recht [kenz.131]
30.05.1840: Geduld zur Reife [HiG.01_026]
01.06.1840: Bildnis des Herrn [HiG.01_027]
02.06.1840: Das vornehmste Gebot [HiG.01_030]
04.06.1840: Die bösen Sieben [HiG.01_032]
08.06.1840: Über Kindererziehung [HiG.01_035]
09.06.1840: Poesie des Himmels [HiG.01_038]
17.06.1840: Die Erlösung [in 'Passionsgärtlein' und 'Sonderdruck'; HiG.03_009 f.]
23.06.1840: Der Engel - Gedicht (teilw.in [HiG.01_041; HiG.03_021])
29.06.1840: Der Vater bei den Konzilien, in den Kirchen und im Kindeskreise [HiG.01_042]
06.07.1840: Ehelicher Rat [HiG.01_044]
07.07.1840: Falsche und rechte Wohltätigkeit [HiG.01_047]
13.07.1840: Zum Gedicht 'Der Engel' [HiG.03_036]
17.07.1840: Von Bällen und Vergnügungsstätten (unvollst.) [HiG.01_049]
17.07.1840: Wichtiger Erziehungsrat [HiG.01_050]
17.07.1840: Weltsinn und Herzenslicht, Nachtrag zum 'Engel' [HiG.01_051]
19.07.1840: Bemerkungen über das Gedicht 'Der Engel' [in 'Psalmen und Gedichte' S. 136]
21.07.1840: Ein kleines Notabene [HiG.03_037]
24.07.1840: Vom geistigen Schauen und Vernehmen [HiG.01_053]
26.07.1840: Der Fels am Schloßberg (in: 'Naturzeugnisse'; [HiG.03_038]
28.07.1840: Ein Wort über die Fürbitte [HiG.01_056]
30.07.1840: Ein Quellen-Evangelium [HiG.01_057]
02.08.1840: Jedem das Seine [HiG.01_061]
06.08.1840: Vom Leben des Baumes [HiG.01_062]
08.08.1840: 'Liebe will Ich!' [HiG.01_067]
09.08.1840: Evangelium des Weinstocks [HiG.01_069]
09.08.1840: Eine Untat als Gleichnis. Parabel. [HiG.01_076; HiG.03_044]
24.08.1840: Erklärung der Parabel [HiG.03_045]
11.08.1840: Ein Strafgericht über Vorwitz [natz.054]
11.08.1840: Das Wesentliche. Nachtrag zur 'Untat' [HiG.01_078, natz.055]
13.08.1840: Seid unbesorgt! [HiG.01_079]
15.08.1840: Die Perlenmuschel und die Urstufen der Tierwelt [HiG.01_081]
18.08.1840: Der Weg zur Wiedergeburt. Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 18. August 1840)

        [HiG.01_088; HiG.03_049]
16.08.1840: Die Naturseelenentwicklung im Tierreich (Die Taube)[HiG.01_089]
16.08.1840: Entstehungsgeschichte und Lebensbestimmung der Taube [HiG.01_093]
20.08.1840: Stellung zur Kirche [HiG.01_096]
21.08.1840: Vom Zweck der Neuoffenbarung [HiG.01_100]
23.08.1840: Die innere Leibesgestaltung der Tauben und anderen Vögel [HiG.01_102]
24.08.1840: Brüderliche Sorge [HiG.01_108]
24.08.1840: Etwas aus der Weisheit [natz.049]
26.08.1840: Stille Einkehr [in 'Psalmen und Gedichte' S. 075]
27.08.1840: Krankheitsheilung [HiG.01_115]
29.08.1840: Vom Berge 'Straßengel' bei Graz [HiG.01_109]
29.08.1840: Geschichtliches vom Berge 'Straßengel' [HiG.01_113]
02.09.1840: Der Wille Gottes als Schlüssel zur Geisterwelt [fbot.007, psal.066]
03.09.1840: Vorwort zur Schrift 'Die Fliege', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 25.03.1842)

        [HiG.01_116, Fl.01_001]
03.09.1840: Die Fliege (Gedicht) [HiG.01_116]
05.09.1840: Größe der Schöpfung und der Liebe Gottes (teilw. [HiG.01_117; jl.HiG.03_064]
06.09.1840: Eine kleine Szene, [in 'Psalmen und Gedichte' S. 091]
12.09.1840: Vom Feuersalz der Liebe [HiG.01_118]
13.09.1840: Die Choralpe [HiG.01_120, jl.natz.022]
20.09.1840: Vulkanische Erdvorgänge. Nachtrag zu 'Choralpe' [HiG.01_128, jl.natz.028]
21.09.1840: Haarwuchsmittel [HS.01_001]
27.09.1840: Erdbeben und deren Ursachen [HiG.01_133, natz.108]
04.10.1840: Über Erdstöße und Witterungserscheinungen [HiG.01_139]
04.10.1840: Kleine Gabe an Kinder (unveröffentlicht')
11.10.1840: Der Nordpol [HiG.01_112]
13.10.1840: Vorsicht mit leiblichen Genüssen (Fleischgenuss) [HiG.01_145]
14.10.1840: Eine väterliche Einladung [HiG.01_147]
14.10.1840: Der Südpol [HiG.01_119]
16.10.1840: Die Größe des Menschenherzens; Gefühl und Verstand [HiG.03_065]
17.10.1840: Nachtrag zu 'Der Südpol' [HiG.01_127]
17.10.1840: Das Streben der Liebe nach Vereinigung; Bewahrung der Individualität [HiG.03_067]
18.10.1840: Fata morgana [HiG.01_149, natz.129]
24.10.1840: Flut und Ebbe [HiG.01_156]
24.10.1840: Geistige Beleuchtung von Ebbe und Flut [HiG.01_156, natz.134]
25.10.1840: Besuch der Kleinalpe [HiG.01_166, natz.066]
28.10.1840: Vom Beten für Verstorbene [HiG.01_163]
29.10.1840: Geistige Beleuchtung des Kleinalpe-Besuchs (Parabel vom Einzug eines gr. Königs) [HiG.01_167,

        natz.067]
30.10.1840: Über den Knecht Lorber und einen neuen Jünger. Lob der Sanftmut (Der 6. Jünger)[HiG.01_174,

         natz.072]
31.10.1840: In der Pflicht, das da vor allem nötig ist [Text nicht vorhanden]
01.11.1840: Entsprechungslehre, die äußere Welt als Geistesschule [HiG.01_177, natz.074]
03.11.1840: Zur Eingeburt [in 'Psalmen und Gedichte' S. 062, Lebenswinke S. 025]
04.11.1840: An einen sehr Schwachen [HiG.01_187]
08.11.1840: Eine Lüge? [HiG.01_196]
15.11.1840: Über Leben, Tod und Liebe [HiG.01_202, natz.035, Nachtrag zur Andritzquelle]
15.11.1840: Eine kleine Morgenandacht [HiG.01_209, psal.039]
19.11.1840: Friedensgruß zum Geburtstag [HiG.01_210]
22.11.1840: Vom Atmen der Naturwelt [HiG.01_212, natz.139]
22.11.1840: Vom Atmen der Pflanzen [HiG.01_217]
24.11.1840: Die Heiligen der letzten Tage (Mormonen) [HiG.01_222, Lebensgeheimnisse S. 244]
24.11.1840: Anfrage wegen des 'siebenten Jüngers' [HiG.03_069]
25.11.1840: Gehorsam, Kirche, Rose - im geistigen Licht [HiG.01_224]
29.11.1840: Reiseführung [HiG.01_226]
30.11.1840: Geburtstag-Gratulation [HiG.01_229]
30.11.1840: Erziehungswink [HiG.01_231]
01.12.1840: Fahrt nach Haberbach [HiG.01_232, natz.060]
02.12.1840: Anfrage wegen des sehr Schwachen [HiG.03_069]
05.12.1840: Meinen, Meinung [HiG.03_072]
06.12.1840: Der 'Sehr Schwache' (Der siebente Jünger) [in 'Passionsgärtlein' und 'Sonderdruck') HiG.03_075]
07.12.1840: Vom 'Fuchs Herodes' [HiG.01_238]
08.12.1840: Vom Ineinandergehen der Naturreiche [HiG.01_240-244]
08.12.1840: Weiteres vom Atmen der Pflanzen [HiG.01_242]
09.12.1840: Von den Eingeweidewürmern [HiG.01_245,natz.150]
14.12.1840: Zum Tanz [HiG.01_248]
16.12.1840: 'Rühre Mich nicht an!' [HiG.01_251]
17.12.1840: Nochmals: 'Rühre Mich nicht an!' [HiG.01_253, jl.ev11.068]
27.12.1840: Ein kleines Lied über Graz [psal.093]


Niederschriften vom Jahre 1841

02.01.1841: Ein Traum (vom 29. Dezember 1840) [HiG.03_081]
05.01.1841: Eheliche Hausordnung und Kindererziehung [HiG.01_256]
07.01.1841: Die Träume - Gedicht ['Psalmen und Gedichte' S. 057]
08.01.1841: Die Weisen aus dem Morgenlande. Religion,Paranormale Phänomene,Esoterik [in 'Psalmen und Gedichte', S. 080]
14.01.1841: Gelehrtenbekehrung (Missionswinke) [HiG.01_260]
17.01.1841: Nochmals: Wider die Tanzsucht (Teil 1 ) [HiG.01_261]
18.01.1841: Ermunterung eines ängstlichen Vaters (Teil 2 ) [HiG.01_264]
24.01.1841: Vereins- und Gesellschaftssatzungen [HiG.01_266]
25.01.1841: Vom wahren Priester, Arzt und Hirten [HiG.01_269]
26.01.1841: Vertrauen zum HiG.mlischen Vater [HiG.01_271]
29.01.1841: Sodom und Gomorra [in 'Psalmen und Gedichte' S. 059]
30.01.1841: Besessenheit [HiG.01_273]
01.02.1841: Die wilde Jagd [HiG.01_276]
02.02.1841: Von den Arten der Besessenheit [HiG.01_280]
03.02.1841: Segen der Barmherzigkeit [HiG.01_284]
07.02.1841: Über Schutzpockenimpfung [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 111]
17.02.1841: An den Stern der Sterne (Das Ziel) [natz.156]
19.02.1841: Ein wahrer Lobgesang [in 'Psalmen und Gedichte' S. 088]
20.02.1841: Über periodisches Blindsein [in 'Psalmen und Gedichte' S. 089]
23.032.1841 Wiedergeburt (Firmung und Schneeflocke) [in 'Psalmen und Gedichte' S. 086]
28.02.1841: Unfruchtbare Gotteslehren (aus 'Die zwölf Stunden') Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 25.03.1841) [HiG.01_287]
05.03.1841: Sprichwörter und Denksprüche [HiG.03_095]
05.03.1841: Geistige Schau (auszugsweise) [HiG.01_132]
05.03.1841: Vom Sein im Schein [HiG.01_173]
05.03.1841: Verständnis und Duldsamkeit [HiG.01_176]
05.03.1841: Das einzig Gute und Wahre [HiG.01_211]
05.03.1841: Die wahre Kirche [HiG.01_335]
06.03.1841: Vier Fragen im geistigen Licht [HiG.01_290]
13.03.1841: Sklavenlos, Verbindung mit Verstorbenen, Vaterunser, Krippe, Erholungsstunden [HiG.01_292]
14.03.1841: Zum Jahresgedenktag der Neuoffenbarung [HiG.01_295]
14.03.1841: Vom Kommen des Vaters in Jesu [HiG.01_296]
20.03.1841: Rechte Heiligen-Verehrung [HiG.01_299]
21.03.1841: Grund und Wesen des Zweiten Gesichts (in 'Die zwölf Stunden') [HiG.01_302]
23.03.1841: Der verlorene Sohn (in 'Die zwölf Stunden') [HiG.01_306]
25.03.1841: Der große Schöpfungsmensch und seine Rückkehr (in 'Die zwölf Stunden') [HiG.01_309]
25.03.1841: Die 'Lumpen' des verlorenen Sohnes (in 'Die zwölf Stunden') [HiG.01_316]
27.03.1841: Schneckenhaus, Rosendorn, Puppe, Vogelnest [HiG.01_321]
29.03.1841: Das große Lied der Erlösung; - [in 'Psalmen und Gedichte'; Die große Zeit der Zeiten' (pathiel) (Schluß des Werkes am 22.04.1841]
03.04.1841: Eine Parabel - Wespe, Abendstern, Unschuld [HiG.03_098]
05.04.1841: Gedicht [in 'Psalmen und Gedichte' S. 158]
05.04.1841: Ein Wort an Ans. Wortemsig zur 58. Strophe des Liedes Erlösung' (pathiel)[HiG.03_102]
09.04.1841: Leiden des Herrn, Fasten, Armut, Liebe [HiG.01_326]
18.04.1841: Gebet - das beste Erziehungsmittel [HiG.01_331]
21.04.1841: Wahres Glück [HiG.01_332]
25.04.1841: Ordenswesen und wahre Barmherzigkeit [HiG.01_333]
28.04.1841: Vom Kreuzessegen [HiG.01_335]
29.04.1841: Von Tod und Todesnot [HiG.01_336]
29.04.1841: Die Hauptsache - Ergebung und Vertrauen [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 062]
01.05.1841: Das Zeichen des Menschensohnes [HiG.01_337]
01.05.1841: Vom geistigen Frühling [HiG.01_339]
01.05.1841: Kunde vom Mond, Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 5.06.1841) (in 'Erde und Mond'. [HiG.01_340]
04.05.1841: An Jesus [HiG.01_343]
04.05.1841: Gebet des Herzens [HiG.01_344]
05.05.1841: Ein bester Rat und wahrer Trost [HiG.01_345]
06.05.1841: Unsittliche Amtsverwaltung [HiG.03_102]
07.05.1841: Die Zeit der drei Tiere der Offenbarung [HiG.01_346]
10.05.1841: Gott und Welt [HiG.01_350]
13.05.1841: An ein reines Mädchen: die reine Liebe (Lied) [Psalmen und Gedichte, S. 072]
15.05.1841: Höret, schauet und erfahret! [HiG.01_352]
18.05.1841: Der Ton - die lebende Seele des Wortes. Über Musik [HiG.03_280; in 'Psalmen und Gedichte'); [HiG.03_104]
22.05.1841: Der Berg Kulm [HiG.01_353]
25.05.1841: Friedhofseelen [HiG.01_362]
25.05.1841: Von Geisterspuk, Helden- und Liebestaten [HiG.01_366]
28.05.1841: Gottesliebe und Menschenliebe [HiG.01_369]
06.06.1841: Leben und Tod [HiG.01_370]
09.06.1841: Die arge böse Zeit [Psalmen und Gedichte S. 096]
12.06.1841: Über Heilmagnetismus und den großen Grundmagnetiseur [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 077, Heil- und Diätwinke S. 22]
19.06.1841: Ob der kühlen Witterung: Ursache und natürlicher wie auch geistiger und geistig-politischer Grund der entsprechend für diese Jahreszeit ungewöhnlich kühlen Witterung [HiG.03_106]
20.06.1841: Wichtige Erziehungswinke [HiG.01_371]
24.06.1841: Muttersöhnchens Erziehung (Kinder-Besessenheit) [HiG.01_372]
26.06.1841: Naturmäßige und geistige Hauserneuerung [HiG.01_375]
26.06.1841: Vom einzig wahren 'Schutzpatron' [HiG.01_379]
27.06.1841: Ruf aus der Tiefe [HiG.01_386]
27.06.1841: Antwort aus der Höhe [HiG.01_387]
29.06.1841: Drei Blumen [in 'Psalmen und Gedichte', S. 098]
05.07.1841: Der Planet Saturn, Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 29.07.1842) [HiG.01_390, Sa.01_001]
11.07.1841: Gleisnerische Wohltätigkeit [HiG.01_392]
15.07.1841: Vom Geheimnis der Berge (Gedicht über die Kleinalpe) [HiG.01_393, natz.082, psal.011]
17.07.1841: Die Zweckbestimmung der Berge (Weiteres über die Kleinalpe)[HiG.01_397; natz.085 ]
19.07.1841: Pharisäertum von heute [HiG.01_406]
31.07.1841: Mahn- und Trostwort [HiG.01_408]
04.08.1841: Der Schmerz [in 'Psalmen und Gedichte' S. 068]
08.08.1841: Anweisung an den Schreibknecht [HiG.01_410]
10.08.1841: Rat für Weinbergsarbeiter [HiG.01_413]
19.08.-21.08.1841: Auf den Bergen [psal.006]
26.08.1841: Brief an Franz Samuda in Graz [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 057]
26.08.1841: Brief an Anselm Hüttenbrenner [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 065]
26.08.1841: Brief an Andreas Hüttenbrenner [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 06]
26.08.1841: Brief an Ansel Hüttenbrenner: Sei unbesorgt deiner Brüder wegen [HiG.03_113]
??.08.1841: Das Licht der Höhen [HiG.03_113]
??.08.1841: Ein neues Licht im neuen Lichte [in 'Psalmen und Gedichte' S. 099]
??.08.1841: Das Licht der Höhen [in 'Kennzeichen unserer Zeit', S. 132, jl.HiG.03_113]
26.08.1841: Ein neues Licht der Liebe (in 'Briefe Jakob Lorbers') [HiG.01_414]
23.10.1841: Zum Tode eines Kindes [HiG.01_415]
24.10.1841: Ein neues Licht im neuen Lichte [HiG.03_115]
25.10.1841: Noch ein neues Licht im neuen Lichte [HiG.03_116]
18.11.1841: Liebe, die Grundkraft des Lebens [HiG.02_001]
18.11.1841: eine Gegend am Ararat und eine am Sinai: [Psalmen und Gedichte. S. 130]
20.11.1841: Wahre Nächstenliebe [HiG.01_212]
27.11.1841: Der Grossglockner im geistigen Licht (Gedicht) [Psalmen und Gedichte. S. 101]
28./29.11.01. 1841: Auf Fragen von Ans. H. [HiG.03_116]
30.11.1841: Ein gutes Angebinde fürs Leben. [Psalmen und Gedichte. S. 102]
03.12.1841: Propheten und deren Aufnahme [HiG.03_122]
04.12.1841: Haltet euch an die Liebe! [HiG.02_004]
04.12.1841: Ströme des lebendigen Wassers [HiG.03_124]
08.12.1841: Von der Trauer um Verstorbene (Tod durch Schlaganfall) [HiG.03_125]
17.12.1841: An eine Weltmüde [HiG.02_005]
17.12.1841: An den Knecht [HiG.02_009]
17.12.1841: Die innere Welt - Gedicht [HiG.02_009]
24.12.1841: Niemand kann zwei Herren dienen: [Psalmen und Gedichte. S. 110]
25.12.1841: Drei Neujahrsgedichte: [Psalmen und Gedichte. S. 014]
27.12.1841: Geistige Hausordnung (Winke zur Kindererziehung) [HiG.02_011]
27.12.1841: Ein Lied zum neuen Jahr [Psalmen und Gedichte. S. 112 ]
30.12.1841: Gebet des Herzens (eine Universalmedizin) [HiG.02_012]


Niederschriften vom Jahre 1842

01.01.1842: Die reine stille Liebe [Psalmen und Gedichte. S. 116]
03.01.1842: Das Holzscheibchen an der Spindel [Psalmen und Gedichte. S. 116]
05.01.1842: Bitte eines Familienvaters [HiG.02_013]
06.01.1842: Antwort des Himmlischen Vaters [HiG.02_013]
12.01.1842: Das Geschick der Unlösbaren [HiG.02_018]
13.01.1842: Der rechte Liebeernst [HiG.02_019]
14.01.1842: Die Hoffnung [Psalmen und Gedichte. S. ]
25.01.1842: Zeichen der Zeit [HiG.02_020]
29.01.1842: Liebe um Liebe [HiG.02_021]
30.01.1842: Kurze Blicke über das Wesen der Eisenbahnen [HiG.03_128]
05.02.1842: Im neuen Licht. [in 'Psalmen und Gedichte' S. 117]
06.02.1842: Fünf Worte im geistigen Licht [HiG.02_023]
06.02.1842: Der neue Frühlingsmorgen [Psalmen und Gedichte. S. 039]
08.02.1842: Drei beliebige Schrifttexte zusammenhängend erklärt. (apg.12,08; mk.06,51; apg. 20,10) (in 'Supplemente') [HiG.03_130]
13.02.1842: 'Er muß wachsen, ich aber muß abnehmen.' (joh.03,30) (in 'Supplemente') [HiG.03_133]
15.02.1842: Das Angebinde [HiG.02_025]
20.02.1842: Versuchung des Herrn in der Wüste (lk.11,01-13) (in 'Supplemente'; [HiG.03_136]
22.02.1842: Selig, wer da liest und Gehör gibt... [HiG.02_027]
26.02.1842: Die Fürsten Juda und der Herr (in 'Supplemente'; [HiG.03_140]
28.02.1842: Briefe vom Vater [HiG.02_030]
03.03.1842: Der 60. Psalm Davids (in 'Supplemente') [HiG.03_143]
05.03.1842: Über Träume und drei geträumte Worte [HiG.02_031]
06.03.1842: Ein Trost aus der Hohen Weisheit [Psalmen und Gedichte. S. 104, Die Fliege S. 067 ]
07.03.1842: An die Pauline H. [Psalmen und Gedichte. S. 118 ]
08.03.1842: Die 'Fliege', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 25.03.1842) [HiG.02_034, Fl.01_001]
10.03.1842: Weltlust und Ewigkeit [HiG.02_046]
14.03.1842: Dank- und Bittgebet des Knechtes [HiG.02_049]
14.03.1842: Von der Herrlichkeit der ewigen Liebe [HiG.02_050]
15.03.1842: Weisung an den Knecht [HiG.02_054]
22.-24.03.1842: Ursache und Wesen des Lichts (in 'Die Fliege') [HiG.02_037]
27.03.1842.-05.12.1844: 'Psalmen', [in Psalmen und Gedichte']
27./28.03.1842: Die vier Evangelien über die Auferstehung des Herrn (in 'Supplemente'; [HiG.03_146]
04.04.1842: Stärkungswörtlein an eine schwache Seele [HiG.02_055]
09.04.1842: Mahn- und Verheißungswort an Gabiela [HiG.02_056]
09.04.1842: 'Vater' und Sohn' (Liebe, der Geist der Wahrheit) [HiG.02_057]
12.04.1842: Ärztlicher Rat bei Besessenheit (Augenliederkrampf) [HiG.02_058]
14.04.1842: Sinnbilder der Liebe und ihr 'Hauptschlüssel' [HiG.02_060]
15.04.1842: Maria und Martha [HiG.02_062]
21.04.1842: Vatergabe zum Geburtstag [HiG.02_063]
26.04.1842: Vertrauen und Gehorsam ist besser als Medizin [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 056]
27.04.1842: Zur Frage der Dreieinigkeit [HiG.02_065]
30.04.1842: 'Der Großglockner', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 28.05.1842) [HiG.02_068, Gr.01_001]
02.05.+09.05.1842: Winke zur Kur einer Besessenen. [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 125, 127]
05.05.1842: Von der Ausbreitung des neuen Wortes [HiG.02_072]
07.05.1842: Vom Werben der göttlichen Liebe [HiG.02_075]
10.05.1842: Der Arzt, der doppelt gesund macht [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 035]
18.05.1842: Drei Fragen [HiG.02_078]
18.05.1842: Der Fels Petri [HiG.02_081]
23.05.1842: Geld und Welt [HiG.02_083]
23.05.1842: Von Sekten und Orden [HiG.02_082]
24.05.1842: Gedenke Mein (an Julie H.) [Psalmen und Gedichte. S. 104]
25.05.1842: Geistiger Segen der Bergwelt [HiG.02_085]
26.05.1842: Falsche und echte Nachfolge [HiG.02_091]
27.05.1842: Weise Seelenpflege [HiG.02_092]
30.05.1842: Morgenlied. [in 'Psalmen und Gedichte' S. 040]
31.05.1842: Von den Gaben des Geistes [HiG.02_095]
07.06.1842: Aufmunterung an den Knecht [HiG.02_097]
07.06.1842: Familien-Seelsorge [HiG.02_099]
10.06.1842: Die erweckende Kraft der Liebe. Segen eines gläubigen Vaters und einer frommen Mutter [HiG.03_153]
13.06.1842: Seelen-Mitternacht [HiG.02_102]
22.06.1842: Christus lebt in mir! [HiG.02_103]
26.06.1842: Von der Freundschaft des Herrn. Geburtstagsgabe [HiG.02_104]
27.06.1842: Eherat [HiG.02_106]
28.06.1842: Erweckungsbewegung in Schweden [HiG.02_108]
30.06.1842: Elias, der Vorläufer. Ein zeitgemäßer Lebenswink [HiG.02_110]
04.07.1842: Kennzeichen wahrer und falscher Propheten [HiG.02_112]
06.07.1842: Mann und Weib nach der göttlichen Ordnung [HiG.02_114]
07.07.1842: Verhaltenswinke bei Sonnenfinsternis [HiG.02_116]
11.07.1842: Der Siegelring - Lied [in 'Psalmen und Gedichte'; HiG.03_156]
12.07.1842: Erklärung zum Lied 'Der Siegelring' [HiG.03_158]
14.07.1842: Gebet, wenn man fällt [Psalmen und Gedichte. S. 063]
20.07.1842: Warnung vor Neckereien [Psalmen und Gedichte. S. 090]
21.07.1842: Naturereignisse als Zeitzeichen [HiG.02_119]
25.07.1842: Der Herr zum Namenstag Jakob Lorbers [in 'Psalmen und Gedichte'; jl.HiG.03_160]
25.07.1842: Des Baumes letztes Blättchen - Gedicht [HiG.03_161]
25.07.1842: Schon steht im Osten ein Stern [HiG.03_162]
30.07.1842: Gericht der Welt [HiG.02_122]
03.08.1842: Die Sonne - Gedicht [in 'Die natürliche Sonne' NS.01_001 Psalmen und Gedichte. S. 071]
04.08.1842: Antwort auf einige Fragen (in 'Supplemente'; [HiG.03_163]
06.08.1842: Aufklärung über zehn Fragen (in 'Supplemente'; [HiG.03_164]
07.08.1842: Das Gefühl - Gedicht [HiG.02_123]
08.08.1842: 'Die natürliche Sonne', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 21. November 1842) [HiG.02_124, NS.01_001]
08.08.1842: Väterliche Ratschläge [HiG.02_128]
15.08.1842: Vom Geist der Wahrheit [HiG.02_131]
16.08.-19.08.1842: Kurze Schrifttexterklärungen (in 'Supplemente'; [HiG.03_168]
28.08.1842: Rat für Dickblütige [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 119]
29.08.1842: Vom Geist der Wahrheit [HiG.02_132]
10.09.1842: Erklärung zum 'Saturn' [HiG.02_133]
18.09.1842: Über mt.06,34 [HiG.03_179]
19.09.1842: Das Gebet des Herrn (Vater-unser) [HiG.03_181]
05.10.1842: Die krumme Strasse [Psalmen und Gedichte. S. 108]
13.10.1842: Zum Geburtstag [HiG.02_135]
30.10.1842: Erklärung zur 'Sonne' [HiG.02_137]
04.11.1842: Wahre, lebendige Wissenschaft [HiG.02_140]
04.11.1842: HiG.mlische Zinszahlung [HiG.02_142]
11.11.1842: Behandlung eines Halsstarrigen [HiG.02_143]
16.11.1842: Triumph und Fall der Kirche [HiG.02_145]
19.11.1842: Häusliche Seelenpflege [HiG.02_146]
22.11.1842: 'Die geistige Sonne', Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 16. Dezember 1843) [HiG.02_148, GS.1_001]
30.11.1842: Einem angefochtenen Ehemann [HiG.02_151]
17.12.1842: Folge Mir, willst du leben! (unvollst.)[HiG.03_183]

Niederschriften vom Jahre 1843-64 (Fortsetzung)

 

 

 

 

Niederschriften vom Jahre 1843
01.01.1843: Der Herr als prüfende Braut [HiG.02_154]
15.01.1843: Die törichte und die kluge Jungfrau [HiG.02_156]
16.01.1843: Wo bleibt Gott? [HiG.02_158]
16.01.1843: Mein Rat ist kein Gebot und zwingt niemanden [HiG.03_184]
18.01.1843: Dr. David Friedrich Strauß, Beginn der Niederschrift (Schluß der Niederschrift am 28. Januar 1843)[HiG.03_186]
02.02.1843: Die besten Trostworte der Schrift [HiG.02_159]
13.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Liebe' [HiG.02_160]
14.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Licht' [HiG.02_163]
15.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Leben' [HiG.02_164]
16.02.1843: An eine schwachgläubige Martha [HiG.02_168]
17.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Kraft' [HiG.02_165]
18.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Ordnung' [HiG.02_166]
20.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Freiheit' [HiG.02_167]
21.02.1843: Das Vaterunser, bezogen auf 'Wahrheit' [HiG.02_167]
21.02.1843: Wende dich zu Mir! [HiG.02_170]
22.02.1843: Des Herrn 'Daheim' [HiG.02_171]
23.02.1843: Vulgata oder Lutherbibel? [HiG.02_173]
11.03.1843: Lieberuf des Vaters [HiG.02_175]
14.03.1843: Vom Feiertag heiligen [HiG.02_176]
16.03.1843: Eine rechte Predigt [HiG.02_179]
27.03.1843: Der Komet [Psalmen und Gedichte. S. 119 ]
28.03.1843: Priesterliche Sündenvergebung [HiG.02_182]
07.04.1843: Wie die Liebe, so der Lohn [HiG.02_183]
07.04.1843: 'Die Perlen werft nicht vor die Schweine' (mt.07,06) [HiG.03_196]
16.04.1843: Vergebliche Einladung [HiG.02_185]
17.04.1843: Vorsicht mit dem Himmlischen Licht [HiG.02_186]
21.04.1843: Die Seelenlampe der Selbsterkenntnis [HiG.02_188]
03.05.1843: Das Wesen von Mann und Weib [HiG.02_191]
03.05.1843: Wie Satan seine Anhänger behandelt [HiG.03_198]
06.05.1843: Auslegung des Propheten Obadja [HiG.02_193]
10.05.1843: Für geistig Schwerhörige [HiG.02_200]
16.05.1843: Die Schiffspredigt des Herrn [HiG.02_202]
24.05.1843: Die Himmelfahrt Christi [HiG.02_208]
26.05.1843: Erklärung des 93. Psalms Davids [HiG.03_198]
31.05.1843: Himmel, Erde, Luft, Meer. [in 'Psalmen und Gedichte' S. 120]
01.06.1843: Ein Wunsch fürs allgemeine Wohl [Psalmen und Gedichte. S. 076]
02.06.1843: Der schönste Sieg [HiG.02_211]
02.06.1843: Das Bethaus mit den zwei Wahrzeichen [HiG.02_212]
11.06.1843: Zwei Ströme wie Mur und Drau [Psalmen und Gedichte. S. 121]
13.06.1843: Glaube, Hoffnung und Liebe [Psalmen und Gedichte. S. 043 ]
13.06.1843: Ein denkwürdiges Protokoll [HiG.02_213]
13.06.1843: Kreuzesschule im Jenseits [HiG.02_220]
23.06.1843: Von Gottes Langmut [HiG.02_222]
24.06.1843: Der Geist und sein Leib [HiG.02_224]
28.06.1843: Für Peter H. [unveröffentlicht]
28.06.1843: Der Morgen - Aneiferung. Gedicht (in 'Psalmen und Gedichte' S. 122; [HiG.03_200]
28.06.1843: Ein Mahnruf. [in 'Psalmen und Gedichte' S. 079]
Ende 06.1843: Sommer 1843: Ein persönliches Wort über laue Töchter [HiG.03_201]
09.07.1843: Vier Liedchen von Lorber [unveröffentlicht]
15.07.1843: Paulus an die Galater [HiG.02_227]
18.07.1843: Ein gutes Gebetlein [HiG.02_228]
22.07.1843: Einleitung zur Kindheits- und Jugendgeschichte Jesu, Beginn der Niederschrift 'Die Jugend Jesu' (Schluß des Werkes am 9.September1844) [JJ.01_001]
29.07.1843: Fixe Ideen, deren Heilung und Verhütung [HiG.02_230]
31.07.1843: Zwanglose Botschaft [HiG.02_232]
25.08.1843: Weise Widersprüche [HiG.02_233]
08.09.1843: Anarchie und Not [HiG.02_235]
08.09.1843: Erforsche und leite mich! [HiG.02_236]
27.09.1843: Weisheitssprüche [HiG.02_238]
07.10.1843: Königtum und Volksherrschaft [HiG.02_239]
09.10.1843: Ein Verkünder der Neuoffenbarung (unvollständig) [HiG.02_241]
10.10.1843: Fluch über die Kleidermode [Heil- und Diätwinke S. 174]
13.10.1843: Segen der Heimsuchung (in 'Heilung und Gesundheitspflege') [HiG.03_202]
17.10.1843: Die Verklärung Mariens [HiG.03_204]
29.10.1843: Der Herr schützt Sein Werk (Vom Schlag getroffen) [HiG.03_204]
03.11.1843: Gratulation [HiG.02_242]
19.11.1843: Der Herr als Liebhaber [HiG.02_244]
27.11.1843: Des Menschen lebendige Pflicht : [Psalmen und Gedichte. S. 065 ]
29.11.1843: Die Himmlische Liebesaktie [HiG.02_246]
15.12.1843: Vom Feigenbaum-Gleichnis [HiG.02_247]
20.12.1843: Lesen und Betätigen! (in 'Schrifttexterklärungen' Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 27.Februar1844) [HiG.02_247, Ste.01_001]


Niederschriften vom Jahre 1844
08.02.1844: Ein Wort an den Knecht [HiG.02_250]
16.02.1844: Seelisches Ungeziefer [HiG.02_251]
11.03.1844: An ein Mädchen [HiG.02_253]
14.03.1844: Segensvolle Gedenkfeier [HiG.02_255]
25.03.1844: Falsche und rechte Seelenweide [HiG.02_257]
30.03.1844: Ein reicher Knicker im Jenseits [HiG.02_258]
13.04.1844: Die evangelische Kur [HiG.02_261]
17.04.1844: Baalsdienst [HiG.02_263]
21.04.1844: Der vergangene, zukünftige und gegenwärtige Christus [HiG.02_265]
10.05.1844: Mißfällige Weltlust [HiG.02_268]
21.05.1844: Religion und Offenbarung [HiG.02_268]
27.05.1844: Liebe, Wort und Lehre [Psalmen und Gedichte. S.124 ]
30.05.1844: Liebe, Weisheit, Himmel [Psalmen und Gedichte. S. 125]
02.06.1844: Der sechste Engel [HiG.02_270]
03.06.1844: Stärkungslied. [in 'Psalmen und Gedichte' S. 126]
06.06.1844: Jesuiten, Opernspiel und Hostienkult [HiG.02_272]
09.06.1844: Druck des Neuen Wortes [HiG.02_275]
23.06.1844: Vorbereitung auf das Neue Wort [HiG.02_278]
24.06.1844: Der Herr und der Rezensent. Nachbemerkung zu der Kundgabe vom 23. Juni1844 [HiG.02_283]
26.06.1844: Ein lustig's Wörtlein für die 'kleine Martha' [HiG.03_206]
29.06.1844: Übung macht den Meister [HiG.02_284]
06.07.1844: Geben ist seliger als Nehmen [HiG.02_285]
14.08.1844: Wunder Gottes (in 'Die Haushaltung Gottes') [HiG.02_286]
15.08.1844: Der reichste Fürst. Ein Gleichnis zur Frage der Vorexistenz [HiG.02_287]
15.08.1844: Heilige Lebenslehre [HiG.02_289]
25.08.1844: Auf eine Anfrage wegen Mitteilung der erhaltenen Offenbarung (Missionswinke)[HiG.03_207]
25.08.1844: Cherubim und Seraphim. [HiG.03_208]
31.08.1844: Der Rock von Trier [HiG.02_290]
13.09.1844: Die beste Kur [HiG.02_292]
16.09.1844: Traumerklärung an Ans. H. [unveröffentlicht, fehlt im Original, evtl. ident. mit Brief v. 26.11.1844]
26.11.1844: An Ans. H. aus Greifenburg. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 074 ]
06.12.1844: Der Abend und die Nacht [Psalmen und Gedichte. S. 082]
06.12.1844: Der Traum [Psalmen und Gedichte. S. 127]
?.? i.J. 1844: Paulus' Brief an die Gemeinde in Laodizea 'Sonderschrift' [laod.001]


Niederschriften vom Jahre 1845
10.02.1845: Nur Mein Lohn dauert ewig! [HiG.03_210]
11.02.1845: Nebenwort an And. H. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 075]
11.02.1845: Was du den Armen tust, das tust du Mir! [HiG.03_211]
17.02.1845: Trostwort in trüber Zeit an R. G. Leitner [HiG.02_293]
27.03.1845: Brief an Andreas G., Beginn des 'Briefwechsels Jesu mit Abgarus Ukkama'. (Schluß des Briefwechsels am 18. Dezember 1846)[in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 076, HiG.03_212]
28.04.1845: Brief und Nebenwort an Ans. H. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 078]
28.04.1845: Segne die Feinde und behalte die Freunde im Herzen [HiG.03_213]
23.06.1845: Briefe an Andreas H. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 079]
15.09.1845: Nebenwort an K. G. L. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 081]
15.09.1845: Meine Liebe ist das kräftigste, wahre Heilmittel [HiG.03_214]
28.12.1845: Brief an Elise H.: Nimm Mich zu deinem wahrsten Vater in dein Herz [HiG.03_216]
29.12.1845: Brief an Ans. H. [Briefe Jakob Lorbers S. 086]
?.?.1845: Post nubila Phöbus [Psalmen und Gedichte. S. 142]


Niederschriften vom Jahre 1846
26.01.1846: Erscheinungen der Seligen [HiG.02_294]
12.02.1846: Brief an Julie H.: Ich will segnen, die du segnest! [HiG.03_217]
21.04.1846: Brief an Ans. H.: Dein Maß in Meinem Reiche [HiG.03_217]
01.09.1846: Brief an Ans. H. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 091]
11.09.1846: Nebenwort an K. G. L.: Im Kreuze keimt das ewige Leben für Seele und Geist [HiG.03_219]
09.12.1846: Die leidige Zukunft [HiG.02_295]
10.12.1846: Zur silbernen Hochzeit [HiG.02_297]
16.12.1846: Sprüche des Herrn [HiG.02_299]
20.12.1846: Meteor im Preußenlande [HiG.02_301]
21.12.1846: Das Sonnenweib (zur Offenbarung Johannes) [HiG.02_303]
28.12.1846: Beginn der Niederschrift des Werkes 'Die Erde' unter dem Titel: Natürliche und metaphysische oder geistige Darstellung des Mittelpunktes der Erde (Schluß des Werkes am 15.05.1847) enthalten in 'Erde und Mond' [HiG.03_220, Er.01_000,01]


Niederschriften vom Jahre 1847
01.01.1847: Haussegen [HiG.02_305]
03.01.1847: Fragen zu Texten bei Markus und Johannes (mk.09,10; joh.07,13; joh.03,12) (in 'Supplemente'; [HiG.03_224]
10.01.1847: Von der Cholera (Wesen und Ursache)[HiG.02_306]
31.01.1847: Die Perle (in 'Psalmen und Gedichte'; [HiG.03_226]
14.02.1847: Sorget nicht, die Sorge beschwert das Herz. Putzsucht. Tabak. Ein Heilswink dem weiblichen Geschlecht (in 'Heilung und Gesundheitspflege'; [HiG.03_227]
28.02.1847: Vom Schwefeläther und dessen Wirkung [HiG.02_309]
07.03.1847: Das Mädchen aus den Sternen [HiG.02_311]
12.03.1847: Für Pauline [Psalmen und Gedichte. S. 128]
14.03.1847: Mahnung zur Liebe und Geduld [HiG.02_312]
28.03.1847: Rat an ein Mädchen [HiG.02_314]
28.03.1847: Zum Tage der Volljährigkeit [HiG.02_315]
02.04.1847: Die Kraft des Glaubens [HiG.02_317]
11.04.1847: Hungersnot (in Irland) als Zuchtrute [HiG.02_318]
18.04.1847: Alles, was von Mir ausgeht, ist eine Gabe. Gesunde Hausdiät [HiG.03_230]
18.04.1847: Eine Gabe für A. H. W. [HiG.03_231]
25.04.1847: Wahres Abendmahl [HiG.02_319]
28.04.1847: Die Erde - Anhang allg. Blick auf die nicht-christl. Bewohner der Erde (bis 15.5.1847) [erde.075 ff.]
02.05.1847: Beichte und Sündenvergebung [HiG.02_321]
10.05.1847: Über den Wiedergeburtstag des Geistes [HiG.03_233]
16.05.1847: Materielle und geistige Teuerung [HiG.02_323]
17.05.1847: Wahre Lebenskunst [HiG.02_325]
18.05.1847: Viele sind berufen, aber wenige auserwählt (in 'Supplemente'; [HiG.03_234]
21.05.1847: Nähere Beleuchtung der vorherigen Parabel (in der Kundgabe vom 18. Mai) und eine neue Parabel (in 'Wahre Lebenskunst' in 'Supplemente'; [HiG.03_237]
23.05.1847: Kaiser und Gott [HiG.02_327]
25.05.1847: Du bist Petrus der Fels [HiG.03_240]
27.05.1847: Die zehn Freunde und Brüder (in hag1.003,12; [HiG.03_245]
28.05.1847: Zum Namenstag. Aus einem Brief an Wilhelmine Hüttenbrenner [HiG.02_330]
29.05.1847: Der Fels Petri. (in 'Supplemente') [HiG.03_240]
30.05.1847: Hast Du mich lieb? Bist Du mir gut? Zwei Fragen eines Mädchens [HiG.02_332]
30.05.1847: Vor Gott ein Gräuel [HiG.02_333]
31.05.1847: Die Macht im Schwachen [HiG.02_336]
01.06.1847: Von der Weisheit und Güte Gottes [HiG.02_338]
03.06.1847: Gott über alles! [HiG.02_340]
04.06.1847: Die kunstvolle Turmuhr [HiG.02_342, jl.erde.uhr]
05.06.1847: Ein Noctumo [HiG.02_344]
07.06.1847: Ein falscher Volksführer [HiG.02_346]
08.06.1847: Allerlei Müßiggänger [HiG.02_349]
10.06.1847: Von der Heiligkeit der Ehe [HiG.02_353]
12.06.1847: Wer alles treibt Ehebruch, Hurerei, Geilerei und Unzucht? [HiG.03_249]
13.06.1847: Nachtrag: Wer alles treibt Ehebruch, Hurerei, Geilerei und Unzucht? [HiG.03_252]
14.06.1847: Törichte Klagen [HiG.02_356]
15.06.1847: Noch einiges von der Menschen mehrfacher Klage [HiG.03_254]
18.06.1847: Bergwanderung [HiG.02_358]
20.06.1847: Törichte Jungfrauen [HiG.02_362]
21.06.1847: Das Stadtleben [HiG.03_256]
24.06.1847: Vertrauen, Mut und Frieden [HiG.02_363]
25.06.1847: Die Schnecke als Lebensbild [HiG.02_365]
26.06.1847: Lazarus (in 'Supplemente'; [HiG.03_258]
28.06.1847: Pontius Pilatus und das Traumgesicht der Tullia (in 'Supplemente'; [HiG.03_259, jl.ev11.226
02.07.1847: Vom Lesen des Gotteswortes (in 'Supplemente'; [HiG.03_263]
05.07.1847: Welt-, Tempel- und Gottesdienst [HiG.02_367]
08.07.1847: Rom und das Kommen des Gottesreiches [HiG.02_369]
09.07.1847: Von den kirchlichen Mysterien und Zeremonien [HiG.02_372]
12.07.1847: Stellung zur Kirche [HiG.02_374]
13.07.1847: Väterlicher Rat [HiG.02_376]
13.07.1847: Gleichnisse zur Gottes- und Selbsterkenntnis [HiG.03_266]
15.07.1847: Gesegnete Bergbesteigung [HiG.02_378]
18.07.1847: Das Wettrennen [HiG.02_380]
19.07.1847: Über Spekulanten und Wucherer [HiG.03_409]
20.07.1847: Blindenheilung zu Bethsaida (Mk.08,22-26) [HiG.02_382]
22.07.1847: Die Verklärung Christi (in 'Supplemente'; [HiG.03_268]
23.07.1847: Von den Politikern [HiG.02_384]
27.07.1847: Sterbeszenen - Einleitung dazu; Szenen 1-8 bis 12.08.1847[HiG.03_271]
13.08.1847: 'Bischof Martin' - Sterbeszenen 9. Beispiel; Übertritt in die geistige Welt, Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 13.10.1848) [HiG.02_386; BM.01_001]
27.09.1847: Himmlischer Heilsrat [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 054]
21.11.1847: Meine Lehre lehrt Liebe und verbietet das Gericht [HiG.03_411]
22.11.1847: Notabene Leichenreide [unveröffentlicht]
30.11.1847: Ein Wort dem Andr. H. W. - Wachet und betet... [HiG.03_412]
01.12.1847: Zahnwehrezept und Mundwasser [HiG.02_389]
13.12.1847: Politische Priesterränke [HiG.02_390]
21.12.1847: Das Haupt des Mannes, des Weibes und Christi [HiG.02_393]


Niederschriften vom Jahre 1848
02.02.1848: Brustkatarrh, ärztlicher Rat und Rezept[HiG.02_395]
02.02.1848: Das Beste für jedermann. An Alexandrine Hüttenbrenner. [HiG.02_396]
13.02.1848: Brustkatarrh, weiterer Rat [HiG.02_397]
17.02.1848: Besser Liebe als Furcht [HiG.02_399]
17.02.1848: Seid wachsam! (Anfrage wegen eines anonymen Drohbriefes) [HiG.03_415]
20.02.1848: Ehelustigen zur Beachtung. Für Wilhelmine-Gabiela Hüttenbrenner [HiG.02_400]
28.02.1848: Bleichsuchtsdiät [HiG.02_402]
04.03.1848: Sehet euch vor! (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_417]
12.03.1848: Himmlische und irdische Liebe [HiG.02_403]
19.03.1848: Allerlei Wirren (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_420]
21.03.1848: Kommunalpolitische Ratschläge (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_424]
25.03.1848: Beten oder Flucht? (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_426]
04.04.1848: Gefahrvolle Lage (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_427]
07.05.1848: Brustkatarrh, Mahnung zur Geduld [HiG.02_406]
07.05.1848: Politischer Rat (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_429]
12.05.1848: Die Zeit ist da! Einleitung zu 'Pathiel' [HiG.02_408]
21.05.1848: Des Kaisers Flucht aus Wien (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_431]
14.06.1848: Die wahre Friedenssonne (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_435]
29.06.1848: Ausheilung und Vorbeugung [HiG.02_409]
09.07.1848: Kur für Skrofulöse [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 117]
11.07.1848: An alle! Ermahnung zum Wachen und Beten (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_438]
23.07.1848: Politischer Rat. Über die Zeitverhältnisse (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_441]
03.08.1848: Politischer Rat. 'Sieh nicht zurück und wandle den Weg, wie er sich auch gestalte'. (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_442]
15.08.1848: Gottes Rat [HiG.02_410]
17.08.1848: Das rechte, lebendige Heilmittel (in 'Heilung und Gesundheitspflege') [HiG.03_272]
30.08.1848: Ein Zeichen am Himmel und seine Bedeutung (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_444]
03.09.1848: Mein Wort und der lebendige Glaube sind das beste Heilmittel. Heilung der Seele. (in 'Heilung und Gesundheitspflege'; [HiG.03_274]
26.09.1848: Freies, freudiges Gottvertrauen [HiG.02_412]
Ende 1848: An Justinus Kerner, Brief Anselm Hüttenbrenners [HiG.02_415]
01.10.1848: Gericht der Lieblosigkeit (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit'; [HiG.03_445]
01.10.1848: An Justinus Kerner, Brief Anselm Hüttenbrenners an den ersten Herausgeber des Neuen Wortes (in [HiG.02_415]
?.?.1848: Brief Ans. Hüttenbrenner an Justinus Kerner [HiG.02_415]
14.10.1848: Befreiung (von fleischl. Fessel) (in 'Heilg. und Gesundheitspflege' S. 271; Allgemeines über die Heilkraft der Sonne (in S.001]
16.10.1848: 10. Sterbeszene (Tod eines Tagewerkers) [HiG.03_280]
16.10.1848: Eine Vision und vom Nervengeist [Heil- und Diätwinke S. 168]
17.11.1848: Friedensarche in geistiger Sündflut [HS.01_002] (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_448]
18.11.1848: Trost am Kreuze irdischer Leiden (in 'Heil- und Gesundheitspflege') [HiG.03_282]
18.11.1848: Geisterkampf Gefallener (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_451]
27.11.1848: Robert Blum - Sterbeszenen, 11. Beispiel: Blums Erdenlaufbahn, Beginn des Jenseitswerkes 'Von der Hölle bis zum Himmel'(Schluß des Werkes am 2. Januar 1851) [HiG.02_417, RB.01_001]
30.11.1848: Zum Heimgang einer Mutter (in 'Heilung und Gesundheitspflege') [HiG.03_283]
02.12.1848: Euer aller Trost (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_286]
02.12.1848: Ich allein kann wahrhaft nehmen und wahrhaft wieder geben[HiG.03_453]
13.12.1848: Drei Worte: Stehe, gehe, falle [HiG.03_287]
30.12.1848: Gottesbund im Völkergericht (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit', unvollstd.) [HiG.03_454]


Niederschriften vom Jahre 1849
06.01.1849: Parlamentarismus und Kaiserwahl (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_458]
13.01.1849: Über Papst Pius IX. (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_461]
23.01.1849: Aufgabe der Jugend [HiG.02_419]
18.02.1849: Einem Gottesliebling zum Namenstag [HiG.02_420]
18.02.1849: Kundgabe einer Seligen [HiG.02_422]
02.03.1849: Die zwei Kälber. Eine Vision [HiG.03_464]
05.03.1849: Es muß alles neu werden! Blick in die nächste Zukunft (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_465]
14.03.1849: Der Herr als Liebhaber - Kur von Angst und Furcht [in 'Heilung und Gesundheitspflege' S. 020]
19.03.1849: Gedenkblatt zum 15.03. (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_468]
06.04.1849: Das große Morgenrot oder der Voraufgang zur Ankunft des Herrn (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_471]
10.06.1849: Nochmals: Kaiser und Gott [HiG.02_425]
20.06.1849: Ein widerchristliches Schriftchen [HiG.02_428]
26.06.1849: Heiligende Liebe [HiG.02_430]
17.07.1849: Stärkung der Nerven [HiG.03_289]
29.08.1849: Der Toten Rache (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_493]
01.10.1849: Ankündigung der Lichterscheinungen am 9., 13. und 27. November 1849 [HiG.03_496]
13.10.1849: Wehe den rachsüchtigen Siegern (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_496]
02.11.1848: Die alte Schifffahrt [unveröffentlicht]
05.11.1849: Thema: 1850 - Gedicht [HiG.03_499]
11.11.1849: Lichterscheinungen [HiG.03_499]


Niederschriften vom Jahre 1850
08.03.1850: Geistesdruck und seine Folgen (Blick in die Zukunft - in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_500]
25.05.1850: Geistige Gewitterschwüle (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_503]
19.09.1850: Johannes in der Kapelle. Traumerklärung. [HiG.02_432]
04.10.1850: Anfrage Jakob Lorbers wegen der geistigen Erscheinung des Herrn am Reinerkogel [HiG.03_291]
06.10.1850: Jakob Lorber und seine Freunde im Gesichtskreise der heiligen Gesellschaft (aus 'Von der Hölle bis zum Himmel' - Robert Blum) [HiG.03_293]
14.10.1850: Rechte Geburtstagsfeier [HiG.02_434]
02.12.1850: Kriegsgewölk (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_504]
06.12.1850: Staatsbürgerlicher Opfersinn - Ursache der schlechten Zeiten (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit') [HiG.03_505]
27.12.1850: Vom Kommen des Tausendjährigen Reiches [HiG.02_435]


Niederschriften vom Jahre 1851 - 1863
30.04.1851: Haushaltung Gottes - Titel [HGt.01_001]
09.05.1851: Vorrede zur 'Haushaltung Gottes' [HGt.01_001]
09.05.1851: Vorrede zur 'Jugend Jesu' [JJ.01_001]
16.07.1851: Die Sonnenkur, Beginn der Niederschrift 'Die Heilkraft des Sonnenlichtes [HS.01_001]
02.08.1851: 'Das große Evangelium Johannes' - Beginn der Niederschrift: Des Urlichtes Kommen in die Welt, (10 Bände) (letzte Niederschrift dieses Werkes am 19.07.1864) [HiG.02_439, GEJ.01_001]


Niederschriften vom Jahre 1852
31.05.1852: Das Wiedersehen im grossen Jenseits ['Jenseits der Schwelle - Sterbeszenen', S. 101]


Niederschriften vom Jahre 1854
24.02.1854: Spiritismus - Brücke zwischen der Sinnen- und Geisterwelt (in 'Verkehr mit dem Jenseits'. Sonderdruck Frohe Botschaft S. 9-18; [HiG.03_294]


Niederschriften vom Jahre 1855

02.01.1855: Sprüche der rechten Lebensweisheit [HiG.03_306]
06.11.1855: Brief an Johannes Busch (Handschrift Lorbers) [in 'Briefe Jakob Lorbers'] [HiG.02_447]


Niederschriften vom Jahre 1856
Anf. 1856: Nur eines tut not [HiG.03_308]
27.04.1856: Große Dinge benötigen eines großen Raumes [HiG.03_309]
11.08.1856: Sorget euch nicht! [HiG.03_310]
17.09.1856: Wider den Zweifel und die Schwermut [HiG.03_311]


Niederschriften vom Jahre 1857
i.J. 1857: Die wahre Lebensrichtung [HiG.03_312]


Niederschriften vom Jahre 1858
16.02.1858: Das lebendige innere Wort Gottes im Menschen. [Briefe Jakob Lorbers, S. 015; gm.sgeh.283]
20., 22., 23.04.1858: Zum Verständnis der Entsprechungen zwischen der Natur- und Geisterwelt (unvollständig) [HiG.03_314]


Niederschriften vom Jahre 1859

i.J. 1859: 'Die drei Tage im Tempel': Kinderprüfung im Tempel zu Jerusalem, Beginn der Niederschrift (Schluß des Werkes am 13. Januar 1860) [HiG.02_437, DTT.01_001]
15.11.1859: Nebenwort an Leopold Cantily. [in 'Briefe Jakob Lorbers' S. 095]


Niederschriften vom Jahre 1861
18.02.1861: Ein Jenseitiger (bis 04.03.1861) [Jenseits der Schwelle. S. 117]
31.12.1861: Neujahrssegen [HiG.03_506]


Niederschriften vom Jahre 1862
10.05.1862: Kürzeste Grundbelehrung des ewigen Wortes [HiG.03_322]
11.08.1862: Ein Notabene für die Jetztzeit [GEJ.10_025-30]


Niederschriften vom Jahre 1864
09.03.1864: Lebensschule der Liebe (Liebe und Wahrheit, Leben und Licht, Spiritismus) [HiG.02_444]
17.03.1864: Erklärung schwieriger Schrifttexte [HiG.03_323]
17.03.1864: I. Vom unklugen und klugen Bauherrn (in 'Supplemente' S.012) [HiG.03_323]
17.03.1864: II. Seid gehorsam der Obrigkeit, die Gewalt über euch hat (in 'Supplemente' S. 015) [HiG.03_327]
17.03.1864: Fragen über scheinbare Widersprüche in den verschiedenen Evangelien (I. - VI.) (in 'Supplemente' S.016) [HiG.03_328]
18.03.1864: Texterläuterung des Herrn über scheinbare Widersprüche. (in 'Supplemente') [HiG.03_330]
18.03.1864: I. Der Evangelist Matthäus (in 'Supplemente' S. 017) [HiG.03_330]
19.03.1864: II. Vom Jüngsten Gericht (in 'Supplemente' S. 019) [HiG.03_333]
20./22.03.1864: III. Jesus vierzig Tage in der Wüste (in 'Supplemente' S. 023) [HiG.03_338]
21.03.1864: IV. Backenstreich und Mantel (in 'Supplemente' S. 029) [HiG.03_347]
21.03.1864: 'Ich bin nicht gekommen, euch den Frieden dieser Welt zu geben.' (in 'Supplemente' S. 032) [HiG.03_350]
22.03.1864: Anmerkung zu 40 Tage in der Wüste. (in 'Supplemente' s. 029) [HiG.03_345]
22.03.1864: 'Seid klug wie die Schlangen, aber ohne Falsch...' (in 'Supplemente' S. 034) [HiG.03_352]
22.03.1864: V. Über die Zeit der Auferstehung des Herrn (in 'Supplemente' S.036) [HiG.03_356]
26.03.1864: Das Tausendjährige Reich (in 'Wiederkunft Christi') [HiG.03_367]
29.03.1864: Die Lage der Orte in Palästina, die im Evangelium Johannes und im Alten Testament genannt sind (in 'Supplemente' S. 007) [HiG.03_369]
30.03.1864: die vornoachische Gestalt der Erde [hag3.anh]
01.04.1864: VI. Drei Fragen über Schrifttexte (in 'Supplemente') [HiG.03_359]
01.04.1864: Über den Walfisch des Propheten Jona (in 'Supplemente') [HiG.03_359]
01.04.1864: Der Mensch ohne hochzeitliches Kleid (in 'Supplemente') [HiG.03_362]
01.04.1864: Über den flüchtigen Jüngling (in 'Supplemente') [HiG.03_363]
07.04.1864: Über den Evangelisten Lukas - sein Evangelium und seine Apostelgeschichte [HiG.03_376]
08.04.1864: Unsere Erde kam aus der Urzentralsonne [HiG.03_381]
10.04.1864: Über das Wesen des Phosphors [HiG.03_388]
24.04.1864: Über die Evangelien (in 'Supplemente' S. 048) [HiG.03_392]
25.04.1864: Die Entstehung des Neuen Testaments - geschichtlicher Überblick (in 'Supplemente') [HiG.03_397]
09.05.1864: Über die Wärzchen des Herzens und der Zehen [HiG.03_403]
ohne Datum: Brief an einen unbekannten Empfänger [Briefe Jakob Lorbers S. 096]
ohne Datum: Das Reich Gottes [Psalmen und Gedichte.
S. 041]
ohne Datum: Christus heutzutage [Psalmen und Gedichte. S. 047]